Über uns

Bauen Sie mit Erfolg. Planen Sie mit uns.

Das Fundament unseres Unternehmens ist von Anfang an auf Metall gebaut. 1932 beginnt unser Großvater Anton Fritz sen. seine Tätigkeit als Unternehmer mit einer Produktionsstätte für die Bau- und Maschinenschlosserei. 1966 tritt sein Sohn Anton in das florierende Unternehmen ein und richtet es auch auf neue Geschäftsbereiche wie den Stahlbau aus. Zu Beginn der 1970er-Jahre zieht die Firma in die neue Industriezone im Osten Innsbrucks. 1984 erhalten wir den Europäischen Stahlbaupreis für die Mautstelle Schönberg bei Innsbruck.

Knapp zehn Jahre später treten wir, die heutigen Geschäftsführer und Inhaber Anton Fritz jun. und Ing. Johannes Fritz ins Unternehmen ein und orientieren uns zunehmend international. Erfolgreiche Projekte in München, Wien, London und sogar Hongkong positionieren Stahlbau Fritz als international anerkannten Dienstleister für Metallbearbeitung aller Art. Und spätestens seit der Umsetzung von Prestigeprojekten wie dem Neubau der Berg Isel Sprungschanze oder dem Umbau der Olympiahalle gelten wir als herausragender Partner im Objekt- und Projektgeschäft, der für jede architektonische Vision die passende und finanzierbare Techniklösung findet.

Wir freuen uns auf die nächste Herausforderung!

Anton Fritz jun. und Johannes Fritz

1932: Firmengründer Anton Fritz sen.
1984: Auszeichnung Europäischer Stahlpreis - Anton Fritz jun.
2009: Auszeichnung Tiroler Landeswappen
Find us on Facebook
Ausgezeichnet mit dem Tiroler Landeswappen
Europäischer Stahlbaupreis 1984
Zertifiziert nach EN 1090